Abitur! Da steckt mehr drin, als man denkt.

Abitur - Privates berufliches Gymnasium in Berlin

Gute Bildung braucht Zeit! Deshalb nehmen wir uns für Dich besonders viel Zeit!

Drei Jahre genau und Du bist gut gerüstet für die Prüfungen zum Abitur.

Wer Abitur hat, hat die Welt verstanden.

 

Der Weg zum Abitur führt in der dreijährigen Form des beruflichen Gymnasiums über die

  • einjährige Einführungsphase
  • und die dann folgende zweijährige Qualifikationsphase.

Mit dem bestandenen Abitur stehen den Abiturientinnen und Abiturienten alle Studienrichtungen an Universitäten und Hochschulen offen.

Welche Voraussetzungen sollten die künftigen Abiturienten mitbringen?

Die Zugangsvoraussetzungen für die Aufnahme in die Einführungsphase (Klasse 11) sind in der Verordnung über die gymnasiale Oberstufe geregelt. Mit der Empfehlung für die gymnasiale Oberstufe erwarten wir aber auch hohe Motivation und Leistungsbereitschaft. Das sind die entscheidenden Voraussetzungen zum Erreichen der anspruchsvollen Ziele in Vorbereitung auf die Abiturprüfungen.

Bei Eintritt in die Einführungsphase dürfen Sie nicht älter als 20 Jahre sein.

Was erwartet die Schüler in der Einführungsphase?

Im Unterricht der einjährigen Einführungsphase vertiefen und erweitern die Schülerinnen und Schüler das in der Sekundarstufe I erworbene Fachwissen und bereiten sich auf die Arbeit in der Qualifikationsphase vor.

Kurzum: Wiederholen! Wiederholen! Wiederholen!

Spätestens am Ende der Einführungsphase erreichen sie die für den Eintritt in die Qualifikationsphase erforderlichen Kompetenzen / Fachwissen mit dem Ziel, den Anforderungen eines Hochschulstudiums oder einer beruflichen Ausbildung gerecht zu werden.

Wie ist die Qualifikationsphase gestaltet?

Die Lernenden erweitern ihre interkulturelle Kompetenz und bringen sich im Dialog und in der Kooperation mit Menschen unterschiedlicher kultureller Prägung aktiv und gestaltend ein. Eigene und gesellschaftliche Perspektiven werden von ihnen zunehmend sachgerecht eingeschätzt. Die Lernenden übernehmen Verantwortung für sich und ihre Mitmenschen, für die Gleichberechtigung der Menschen, ungeachtet des Geschlechts, der Abstammung, der Sprache, der Herkunft, einer Behinderung, der religiösen und politischen Anschauungen, der sexuellen Identität und der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Stellung. Im Dialog zwischen den Generationen nehmen sie eine aktive Rolle ein. Sie setzen sich mit wissenschaftlichen, technischen, rechtlichen, politischen, sozialen und ökonomischen Entwicklungen auseinander, nutzen deren Möglichkeiten und schätzen Handlungsspielräume, Perspektiven und Folgen zunehmend sachgerecht ein. Sie gestalten Meinungsbildungsprozesse und Entscheidungen mit und eröffnen sich somit vielfältige Handlungsalternativen. Der beschleunigte Wandel einer von Globalisierung geprägten Welt erfordert ein dynamisches Modell des Kompetenzerwerbs, das auf lebenslanges Lernen und die Bewältigung vielfältiger Herausforderungen im Alltags- und Berufsleben ausgerichtet ist. Hierzu durchdringen die Schülerinnen und Schüler zentrale Zusammenhänge grundlegender Wissensbereiche, erkennen die Funktion und Bedeutung vielseitiger Erfahrungen und lernen, vorhandene sowie neu erworbene Fähigkeiten und Fertigkeiten miteinander zu verknüpfen.

Sichern Sie sich einen Platz!

Welche Fächer werden angeboten?

Es besteht ein breites Angebot an allgemein- und berufsbildenden Fächern:

  • Deutsch,
  • Englisch,
  • Spanisch,
  • Französisch,
  • Mathematik,
  • Geschichte,
  • Politikwissenschaft,
  • Geographie,
  • Wirtschaftswissenschaft,
  • Rechnungswesen,
  • Recht,
  • Informatik,
  • Chemie,
  • Physik,
  • Sport.
Bewerben Sie sich jetzt zum Erwerb des Abiturs bei Campus Berlin!

Wie sieht die Finanzierung aus?

Es gibt diverse Fördermöglichkeiten, wie zum Beispiel Beantragung des Schüler-BAföG oder eines Bildungskredites.

Was ist Schüler-BAföG?

Ziel des BAföG ist es, allen jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, unabhängig von ihrer sozialen und wirtschaftlichen Situation eine Ausbildung zu absolvieren, die ihren Fähigkeiten und Interessen entspricht.

Wer wird gefördert?

Persönliche Voraussetzungen für den Anspruch auf Ausbildungsförderung sind grundsätzlich die deutsche Staatsangehörigkeit oder ein in § 8 aufgeführter aufenthaltsrechtlicher Status, die allgemeine Eignung für die gewählte Ausbildung und das Nichtüberschreiten der Altersgrenze.

Die Erstausbildungen - nicht die Umschulungen und Weiterbildungen! - in den Campus Berufsfachschulen haben die BAföG-Berechtigung. Das bedeutet, dass Schüler die Möglichkeit haben, Schüler-BAföG für die Zeit der Erstausbildung zu beantragen.

Wie wird gefördert?

Schüler/innen erhalten die Förderung als Vollzuschuss, müssen sie also nicht zurückzahlen.
Abweichend hiervon werden in voller Höhe als Zuschuss erbracht:

  • Auslandsstudiengebühren bis zur gesetzlichen Höhe für ein Jahr
  • die wegen einer Behinderung, einer Schwangerschaft oder der Pflege und Erziehung eines Kindes bis zu zehn Jahren über die Förderungshöchstdauer hinaus geleistete Ausbildungsförderung
  • der Kinderbetreuungszuschlag für Auszubildende, die mit mindestens einem Kind, das das zehnte Lebensjahr noch nicht vollendet hat, in einem Haushalt leben.

Was macht Campus Berlin so besonders?

Bildung mit Herz und Verstand

Campus Berlin verfügt über alle personellen wie materiell-technischen Voraussetzungen, die für eine erfolgreiche Ausbildung notwendig sind. Am Anfang steht die kostenfreie individuelle Beratung. Während der Beratung erhalten Sie wichtige Informationen wie z.B. Lehrpläne und Unterrichtsmaterialien. Sie können sich bei einem Rundgang durch die Räume von dem hohen Standard unserer technischen Ausstattung ein Bild machen.

Engagierte Lehrkräfte und praxisorientierte Rahmenpläne in einem bundesweit einmaligen modularen staatlich anerkannten Ausbildungssystem ermöglichen eine exzellente Berufsausbildung mit weit reichenden Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Die Schulleitung, unsere Lehrer und das Schulsekretariat helfen Ihnen bei persönlichen Anliegen gerne weiter. Sie werden auch während der Praktikumsphase unterstützt und betreut. Fachlehrer und Praktikumsbetreuer überprüfen die Praktikumsanforderungen vor Ort und helfen Ihnen bei auftretenden Problemen.

Eine freundliche und tolerante Lernatmosphäre ist uns wichtig. Bildung mit Herz und Verstand ist nicht nur ein Motto, sondern eine Philosophie, die wir leben. Wenn Sie dies anspricht, sind Sie bei uns goldrichtig!

Bewerben Sie sich jetzt bei Campus Berlin!

Was Sie noch zusätzlich erwerben können

ECDL Computerführerschein Sprachzertifikat

Immanenter Bestandteil der Ausbildung ist die Prüfung zum Europäischen Computerführerschein (ECDL).

Sehr gute Erfahrungen gibt es bei der Sprachzertifizierung. Die Absolventen unserer Ausbildung erreichen bei den Prüfungen zum international anerkannten Englisch-TOEIC®-Zertifikat Bestwerte.
Erfolgreiche Praktika als Bestandteil der Ausbildung, beispielsweise in den USA, bestätigen die hervorragende Sprachkompetenz unserer besten Absolventen.

10 Gründe, warum Sie das Abitur bei Campus Berlin erwerben sollten:

  1. Kostenfreie persönliche Beratung
  2. Sehr gute Ausstattung der Räumlichkeiten
  3. moderates Schulgeld, Inanspruchnahme von Förderinstrumenten
  4. Kein Unterrichtsausfall
  5. Modulares Unterrichtskonzept (d.h. ein Unterrichtsfach pro Woche neben Sprachunterricht und Sport)
  6. Eine freundliche und tolerante Lernatmosphäre
  7. Interessante außerschulische Aktivitäten (z.B. Herbstball)
  8. Eine 36-monatige Schulzeit in einer Umgebung, in der man sich wohlfühlt
  9. iPad-gestützer Unterricht
  10. Unser Ansporn ist Ihr Erfolg. 100%ige Erfolgsquote!

Worauf warten Sie noch?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Kontaktieren Sie uns unter der Telefonnummer 030 – 25 93 18 77 oder füllen Sie das folgende Kontaktformular aus.

Kontaktieren Sie uns


Ihre Fragen oder Anmerkungen:

(Felder mit * müssen richtig ausgefüllt sein.)
Datenschutzhinweis:
Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse werden ausschließlich zur Erstellung und Übertragung einer Antwort verwendet bzw. gespeichert. Eine unaufgeforderte weitergehende Nutzung oder gar die Weitergabe dieser Daten an Dritte findet ausdrücklich NICHT statt!

So kommen Sie zu uns:


Campus auf einer größeren Karte anzeigen

Wie finde ich Ihre Einrichtung?

Die Campus Berufsfachschule liegt zentral in Berlin Friedrichstraße Ecke Hedemannstraße. Sie erreichen uns über die U-Bahnlinien U6 (U-Bahnstation Kochstraße) und U1 (U-Bahnstation Hallesches Tor). Von dort sind es nur noch einige Meter Fußweg.

 U-Bahn
U6 Kochstrasse oder Hallesches Tor
U1 Hallesches Tor

 Bus
M29 Kochstraße
M41 Hallesches Tor
248 Franz-Klühs-Straße

VBB fahrinfo
Campus Berufsbildung e.V.
10969 Berlin
Friedrichstraße 231
am

um

ab

an

Campus Berufsbildung e.V.

Friedrichstraße 231
10969 Berlin

Unsere kostenlose Servicetelefonnummer:
0800 / 588 789 5

Tel. 030 - 25 93 18 77
Fax: 030 - 25 93 18 79
E-Mail: bgym@campus-bb.de

weitersagen